Bilder für das Wohnzimmer


Bilder im Wohnzimmer bilden stilvolle Dekorationselemente und tragen wesentlich zur Raumatmosphäre und Aufenthaltsqualität bei. Ohne Wohnzimmerbilder wirken Räume auf uns Menschen anders als mit diesen. Es gilt ebenso das Sprichwort, das Bilder oft mehr als tausend Worte sagen. Sie generieren Emotionen und Stimmungen. Generell hat Kunst einen positiven Einfluss auf viele Menschen. Diese lässt sich auch im eigenen Wohnzimmer zunutze machen.
Beliebt sind beispielsweise Wandbilder im Wohnzimmer oder auch schöne Wohnzimmer Leinwand Bilder. Bilder im Wohnzimmer können traditionell oder modern ausgerichtet sein. Schließlich wirkt eine Wand im Wohnzimmer ohne Bilder schnell kahl oder langweilig, gerade oberhalb des Sofas oder an Stellen, an denen kein Schrank und kein Regal steht.

Filter

Verschiedene Arten von Bildern für Wohnzimmer


Doch es gibt verschiedene Arten von Bildern, die Sie in Ihrem Wohnzimmer aufhängen können. Wandbilder im Wohnzimmer modern oder lieber Deko Bilder für Wohnzimmer? Das gilt auch für große Bilder fürs Wohnzimmer in moderner Gestaltung und weitere Typen. Denn nicht jedes Bild passt auch in jeden Raum. Diese variieren von Zimmer zu Zimmer. Im Esszimmer könnte gut ein Bild hängen, welches damit in Zusammenhang steht, also eine gedeckte Tafel oder eine Tischszene zeigt. Ins Schlafzimmer passt dagegen ideal ein Bild, welches einen Sonnenuntergang oder eine nächtliche Stadt zeigt.

Am Ende kommt es insbesondere auf die richtige Inszenierung der Bilder an. Im Wohnzimmer sind Landschafts- und Urlaubsbilder gut aufgehoben. Wählen Sie zum Beispiel ein Bild aus, das Sie an einen tollen Urlaub erinnert und den Alltag vergessen lässt.

Denn im Wohnzimmer verbringen wir Tag für Tag viele Stunden. Daher ist es wichtig, dort ein besonders stimmungsvolles Bild aufzuhängen. Bilder für Wohnzimmer können abstrakt sein oder als ganze Bilderwand im Wohnzimmer Akzente setzen. Schwarz-Weiß-Bilder im Wohnzimmer setzen ganz eigene Akzente, es dürfen aber auch große Bilder fürs Wohnzimmer, die modern gestaltet sind, sein. Oder wie wäre es mit einem Bilder Set im Wohnzimmer? Wieder andere bevorzugen Bilder im Wohnzimmer in Grau. Je nach Gusto.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten für Wohnzimmer Bilder


An Möglichkeiten für jeden Geschmack sind der Fantasie so gut wie keine Grenzen gesetzt, wichtig ist allein, dass die Gesamtkomposition stimmig ist und die eigene Persönlichkeit widerspiegelt. Stilvolle Bilder im Wohnzimmer zeugen von einem dezidierten Kunstgeschmack und verwandeln den Raum mitunter in eine kleine Galerie. Möglicherweise hängen Sie sogar einen eingerahmten U-Bahn-Plan auf oder Wohnzimmer XXL Bilder mit einem vergleichbaren ausgefallenen Motiv auf. Für viele Menschen bedeutet ein schönes Wandbild im Wohnzimmer, dass es einen persönlichen Bezug hat. Hängen Bilder im Wohnzimmer modern über dem Sofa, sollte es etwa zwei Drittel so breit wie dieses Sitzmöbelstück sein. Wohnzimmer Bilder sollten Sie immer auf Augenhöhe anbringen, also ungefähr in einer Höhe von 160 Zentimetern über dem Boden.

Möchten Sie gleich mehrere Bilder im Wohnzimmer aufhängen, wählen Sie mindestens drei Bilder für Ihre Bilderwand im Wohnzimmer.  Zu unterscheiden ist die horizontale von der vertikalen Hängung. Dann gibt es die Kantenhängung, bei der sich alle Bilder an einer Mittellinie orientieren. Aber auch die Rasterhängung erfreut sich einiger Beliebtheit. Gerade die horizontale Reihenhängung erweist sich als klassisch und zeitlos. Planen Sie dagegen XXL Wohnzimmer Bilder zu präsentieren, sollten Sie dieses isoliert von anderen Bildern an die Wand hängen. Generell fügen sich Kunstdrucke auf Leinwand in nahezu alle Räume harmonisch ein. Hängt es über dem Sofa, gilt es einen Abstand von etwa 20 Zentimetern zwischen der Sofa lehne und der Unterkante des großformatigen Bildes auszusparen.

Rahmen oder Wohnzimmer Leinwand Bilder?

Während ein Rahmen den Eindruck eines Bildes im Wohnzimmer wesentlich mitbestimmt und dabei helfen kann, Kontraste zu setzen, kann eine Leinwand dabei helfen, Ihr Wohnzimmer natürlich zu dekorieren. Bei Bilderrahmen wirkt Holz besonders natürlich. Kontraste setzen Sie durch dunkle oder schwarze Bilderrahmen. Gerade für große Bilder im Wohnzimmer eignet sich eine Leinwand in vielen Fällen besser. Denn sie erzeugt eine ungezwungene oder lockere Atmosphäre und kommt zudem mit wenig Farbe aus.

Weitere Tipps für stilvolle und moderne Luxus Bilder im Wohnzimmer


Haben Sie eine Reihe von kleineren Bildern zum Aufhängen parat, lässt sich daraus wunderbar eine Bildergalerie zusammenstellen. Kontraste wirken oft Wunder. Das gilt für unterschiedliche Epochen genauso wie für weitere Merkmale der Bilder fürs Wohnzimmer. Verlassen Sie sich einfach auch ein Stück weit auf Ihr persönliches Bauchgefühl. Steht Ihr Sinn nach modernen Bildern, so sorgen abstrakte Wandbilder für ein modernes Flair. Konkrete Motive schaffen eine klare Aussage. Landschaftsbilder wirken grundsätzlich zeitlos und beruhigend zugleich auf den BetrachterSchwarz-Weiß Bilder im Wohnzimmer leben hingegen vom Spiel zwischen Licht und Schatten.