Outlet Tage im Mai - 10% zusätzlichen Rabatt auf bereits stark reduzierte Ausstellungsstücke.

Manfred Spies 

„Der mit den wilden Tieren spricht.“ 

Manfred Spies, ein visionärer Fotograf und Künstler, hat sich auf die faszinierende Kunst der tierischen Porträts spezialisiert und wird aufgrund seiner außergewöhnlichen Fähigkeit, mit den wilden Tieren zu kommunizieren, als „Der mit den wilden Tieren spricht“ bezeichnet. Seine Fotografien sind wahre Meisterwerke, die die Tierwelt in einem ganz neuen Licht erscheinen lassen und eine tief empfundene Ehrfurcht für die Natur hervorrufen. 

Statt sich mit gewöhnlichen Tierbildern zufriedenzugeben, hat Manfred Spies eine einzigartige Herangehensweise entwickelt, um die Essenz jedes Tieres einzufangen. Seine Bilder sind wie eine Bühne, auf der die Tiere als charismatische Hauptdarsteller brillieren. Vor einem dunklen Hintergrund inszeniert, erhalten die Tiere eine unwiderstehliche Aura, die den Betrachter magisch anzieht und in eine andere Welt entführt. 

Profilbild des Künstlers Manfred Spies von Kollektion Wiedemann.
Manfred Spies' Kunstfertigkeit und Einfühlungsvermögen in die Tierwelt sind legendär. Seine Arbeiten gehen weit über die Dokumentation von Tieren hinaus und zeigen die Tiere als individuelle Wesen mit eigenen Geschichten und Gefühlen. Er scheint eine unsichtbare Verbindung zu den Tieren herzustellen, die es ihm ermöglicht, ihre Seelen zu erfassen und in Bildern zum Ausdruck zu bringen. Die majestätische Präsenz eines Löwen, die anmutige Grazie eines Flamingos oder die verspielte Neugier eines Affen – jedes Tier spricht durch seine Linse zu uns, als würde es uns seine persönliche Geschichte erzählen. 

Inspiriert von den Meistern der Malerei, setzt Manfred Spies seine Fototechnik wie ein virtuoser Maler ein. Die Licht- und Schattenspiele, die er in seinen Bildern kreiert, erzeugen eine dramatische Wirkung und lassen die Tiere fast lebendig erscheinen. Seine tierischen Porträts erinnern an die Werke der Renaissance und des Barocks, in denen die Künstler die Essenz ihrer Modelle durch subtile Details und Lichteffekte einfingen. Ebenso vermag es Spies, die Wesenszüge der Tiere in atemberaubender Weise festzuhalten, sodass man fast glaubt, ihre leisen Geräusche oder tiefen Gedanken zu hören. 

Ein herausragendes Beispiel für Spies' meisterhafte Technik ist sein Bestseller „Schlafende Löwin“. Die Nahaufnahme der majestätischen Löwin auf einem Baumast zeigt die Perfektion ihrer raubtierhaften Schönheit. Die liebevoll gestalteten Schatten und Lichtreflexe auf ihrem Fell vermitteln eine fast greifbare Sinnlichkeit. Es ist, als würde die Löwin vor unseren Augen zum Leben erwachen, ihre Muskeln leicht zucken und ihr Atem den leisesten Hauch erzeugen. 

Manfred Spies hat mit seinen Fotografien eine Brücke zwischen der Menschenwelt und der Tierwelt geschaffen. Seine Bilder rufen eine tief verwurzelte Verbindung zur Natur hervor und erinnern uns daran, wie kostbar und fragil das Gleichgewicht zwischen Mensch und Tier ist. Durch sein einzigartiges Talent, die Persönlichkeit der Tiere einzufangen und mit uns zu teilen, schafft er ein Bewusstsein für den Schutz und Erhalt ihrer Lebensräume. 

In der Welt von Manfred Spies sind die wilden Tiere nicht nur majestätische Kreaturen, sondern auch Botschafter einer unschätzbaren Natur, die es zu bewahren gilt. Seine Werke sind nicht nur Kunstwerke, sondern auch ein Aufruf an uns alle, die Schönheit und Vielfalt der Tierwelt zu respektieren und zu schützen – für die Gegenwart und die kommenden Generationen. 

Manfred Spies' einzigartige Fähigkeit, die Tierwelt in ihrer ganzen Pracht und Individualität zu porträtieren, macht ihn zu einem wahrhaftigen Künstler, der uns lehrt, mit den Augen des Herzens zu sehen und die wunderbare Schönheit und Magie der wilden Tiere zu schätzen.