BLACK WEEKEND - 15% auf unsere gesamte Kollektion - vom 25.11. - 27.11.2022 - LOS GEHT´S

Katrin Klink | Hello Sun II

Produktnummer: 12830-912
Größe: 120 x 180 cm
Material: Pigmentfrottage
Muster Gratis!

Versandbereit in 5-7 Tagen

Ausführung
PIGMENTFROTTAGE
Größe
120 x 180 cm
Menge
Muster anfordern
Mixed-Media Collage im Vintage/Retrostyle mit Frauenfigur im Bikini und typografischen Elementen - Sommermotiv.

Produktbeschreibung

Pigmentfrottage


Matter Direktdruck auf drei Millimeter starkem Masterbond. Eine fein geschichtete Oberflächenstruktur verleiht dem Motiv eine tastbare Haptik. Wie bei einer bemalten Leinwand erfährt der Betrachter den fühlbaren Eindruck von erhabenen Farbschichten. Die Pigmentfrottage Oberfläche verleiht so jedem Motiv die nachempfundene Authentizität einer echten Malerei. Für die Oberfläche Pigmentfrottage empfehlen wir Motive aus den Themenbereichen Malerei, Abstrakt, Street-Art, Grafische Kunst oder digitale Kunst.

Die Anleitung für die Wandmontage und weitere hilfreiche Informationen finden Sie in unseren Downloads.

Petra Kaindel

Petra Kaindel

"Ich bin ständig auf der Suche nach dem Wahren, dem Guten, dem Schönen. In meiner Kunst, wie im Leben. Das lässt sich nicht trennen. "

Profilbild der Künstlerin Petra Kaindel von Kollektion Wiedemann.
Navigationsbild für die Künstlerin Petra Kaindel von Kollektion Wiedemann.
 

Die österreichische Künstlerin Petra Kaindel arbeitet seit etwa zwanzig Jahren freischaffend abwechselnd in Süditalien und Niederösterreich. Schon als Kind hat sich Petra Kaindel zu Musikstücken Geschichten ausgedacht und diese in Zeichnungen auf Papier gebracht. Auch heute lässt die Künstlerin sich durch Musik inspirieren. Es gibt eine anfängliche Idee des Motivs, Beschreibung, Skizzen oder Fotos, durch die Musik darf sich das Bild aber verändern, sozusagen dem Rhythmus der Melodie folgen oder der Lyrik der Texte. Während des Malens eines Bildes läuft ein und dasselbe Lied in einer Endlosschleife. „Ein einziges Bild mag manchmal ein Rätsel sein. Viele Bilder gemeinsam schreiben eine Biografie“. In den Werken von Petra Kaindel geht es um alles, was einen Menschen bewegt und ausmacht, um Gefühle, um Erfahrungen. Um das Gute, das Wahre, das Schöne. Und alles dazwischen. „Ich habe mich stets in alles Menschliche gestürzt“, so die Künstlerin, „mit voller Wucht in das Schöne, aber auch in die Abgründe“. Die Künstlerin macht mit einem Augenzwinkern auf Themen wie Frauenquote, Schönheits- und Konsumwahn oder Entmenschlichung aufmerksam. Sie greift den Wahn der Selbstoptimierung und Selbstdarstellung ebenso auf, wie Einsamkeit und Orientierungslosigkeit in einer Welt der scheinbar unbegrenzten Möglichkeiten. Als Malerin stellt sie ihr Werk in den Mittelpunkt, nicht sich selbst als Person, weshalb sie immer auch betont, dass sie Malerin ist – und keine Influencerin. Petra Kaindel hat ihre Werke in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen unter anderem in verschiedenen Städten in Österreich und Deutschland ausgestellt, sowie in London, New York, Hakata City und 2019 erstmals in Tokio, in der bekannten Galerie Bunkamura in Shibuya. Eine große Einzelausstellung fand 2021 wieder in Tokio statt, in der im Stadtteil Ginza ansässigen Galerie Artglorieux.

Mehr Informationen über Petra Kaindel und Ihre Kunst finden Sie auch auf Ihrer Internetseite.