Aufgrund von hohem Paketaufkommen kann es zu Verzögerungen kommen. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld.

Heinz Wohner

"Die Landschaft mit allen Sinnen erleben, und diese Erlebnisse in Bilder übersetzen."
Profilbild des Künstlers Heint Wohner von Kollektion Wiedemann.
 
Heinz Wohner studierte von 1978 bis 1984 Foto-Design an der Fachhochschule Dortmund und ist seitdem als Reise- und Landschaftsfotograf tätig. Nach Reisen in entlegenere Regionen wie Alaska oder Tasmanien ist er seit vielen Jahren wieder bevorzugt in den Landschaften Deutschlands unterwegs. Bei der Fotografie steht für ihn immer das Landschaftserlebnis im Vordergrund, denn die Freude am Draußen-Sein war es, die seinen Entschluss, Landschaftsfotograf zu werden, ganz maßgeblich geprägt hat. So ist es ihm besonders wichtig, die Landschaft mit allen Sinnen zu erleben und dieses Erlebnis in Bilder zu übersetzen. Ein ganz spezielles Projekt sind für Heinz Wohner die alten Bäume in Deutschland geworden, die er über mehrere Jahre porträtiert hat. Heinz Wohners Arbeiten werden in Bildbänden, Kalendern und Magazinen wie Geo-Saison, Mare oder Merian publiziert, als Buch- und Magazin-Cover genutzt, aber auch ganz kleinformatig als Briefmarken der Deutschen Post wie für die Serien „Vier Jahreszeiten“ oder „Deutschlands schönste Panoramen“. Als Dozent leitet Heinz Wohner Foto-Workshops zum Thema Landschaftsfotografie. Als Fachbuchautor hat er im dpunkt.verlag sein Lehrbuch „Landschaftsfotografie in Deutschland“ veröffentlicht, sowie die Foto-Scouts „Ostsee fotografieren“ und „Bayerische Alpen fotografieren“.

Mehr Informationen erhalten Sie auch auf der Internetseite von Heinz Wohner.