Eva Recordon

„Jeder Moment im Leben wird durch ein Gefühl begleitet und jedes Gefühl hat für mich sein Bild. So wie das Leben meine Geschichte schreibt, so entwickeln sich meine Bilder, die Erlebtes und Gefühle in Bildform ausdrücken.“
Profilbild der Künstlerin Eva Recordon von Kollektion Wiedemann.
 
Experimentierfreudigkeit und schöpferische Energie lassen Werke entstehen, die berühren oder zum Nachdenken anregen. Die Bilderzyklen von Eva Recordon vereinen leuchtende, kraftspendende Farben, die energetisch zwischen Aufladung und Entladung changieren. Der Betrachter nimmt Energien, Kraft der abstrakten Kompositionen, wahr und vermag diese positive Farbaura als aufwühlenden und harmonischen Erfahrungsraum aus dem Bild für sich aufzunehmen.

Die Vielschichtigkeit der Abstraktionen breiten durch dynamische Pinselstriche und Spachtelduktus komplexe Topografien auf die Leinwand-Oberfläche. Das Relief der Bildzyklen „végé-toiles“ und „rouge domine“ lässt frappierende Texturen durch organischen Materialeinsatz entstehen. Diese plastischen Einschreibungen machen den unverwechselbaren Charakter der Bildwelten der Künstlerin offenbar.

Eva Recordon ist gebürtige Ulmerin. Seit einer Dekade ist sie zwischen ihrer Stuttgarter Ateliergalerie, in der sie häufig zu Konzeptausstellungen und kulturellen Soireen einlädt und dem Süden der Provence unterwegs, wo sie neue Kraft sammelt, vom Licht und der Balance unberührter Natur inspiriert, Ihre Ausstellungen vorbereitet, die international auf Reisen gehen.
Experimentierfreude und Dynamik bestimmen die abstrakten großformatigen Mischtechniken, die in vielschichtigen Farbaufträgen mit der Spachtel als charakteristischem Werkzeug inszeniert werden. Hauptbestandteile der selbst angemischten Naturfarben bilden Pigmente, Sande, Asche, Gesteinsmehle und Leim. Daneben werden in der Werkreihe „végé-toiles“  als Gestaltungsmittel selbst geschöpfte Collagen aus Pflanzenteilen und Naturfasern eingesetzt, die ihren Bildern die unverwechselbare Struktur und Haptik verleihen.

Durch zahlreiche Ausstellungen und Messebeteiligungen in Frankreich, Deutschland, Österreich, Kanada und der Schweiz präsentierte Eva Recordon ihre Werke bereits erfolgreich einem stetig wachsenden internationalen Publikum.

Mehr Informationen über Eva Recordon und ihre Kunst, finden Sie auch auf ihrer Internetseite.