Profilbild der Künstlerin Bea Schubert 02

Bea Garding Schubert 

„Ich habe eine klare Entscheidung getroffen: Meine Kunst soll Hoffnungsträger sein. Meine Bilder sind farbkräftig, mit Street-Art Elementen. Viele haben figurative Elemente wie Häuser, Vögel und Schmetterlinge. Oft werde ich von Songtexten inspiriert, die von Liebe, Freiheit und Frieden erzählen.“

Bea Garding Schubert ist eine international anerkannte deutsche Künstlerin, geboren 1959, die mit ihren farbenfrohen und abstrakten Kunstwerken, die oft von Songs und Songtexten inspiriert werden, große Aufmerksamkeit erregt. Ihr Weg in die Kunst begann an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig, wo sie die Malklasse von Professor Hermann Albert besuchte und ihren Abschluss in bildender Kunst machte. Doch ihre künstlerische Reise sollte noch viel weiter gehen. 

Nach dem Studium wagte Bea Garding Schubert ein außergewöhnliches Abenteuer: Sie reiste acht Jahre lang durch die Welt, ausgerüstet mit einem Rucksack und einem Zelt, zu Fuß an fernen Orten entlang. Diese unkonventionelle Reise führte sie um den Globus und ermöglichte es ihr, vielfältige Eindrücke zu sammeln, die ihre künstlerische Ausdrucksweise nachhaltig prägten. Ihre künstlerische Reife erlangte sie auf diese Weise in einer einzigartigen Weise, die in ihren späteren Werken erkennbar ist.

Schließlich ließ sich Bea Garding Schubert auf den wunderschönen Inseln La Palma und Mallorca nieder. Diese idyllischen Umgebungen schienen sie zu inspirieren und zu beflügeln, und hier fand sie die Möglichkeit, ihre künstlerische Vision zu vertiefen und weiterzuentwickeln. Heute arbeitet sie sowohl in Deutschland als auch auf Mallorca und ihre Werke sind Ausdruck der vielfältigen Einflüsse und Impressionen, die sie auf ihrer Reise gesammelt hat. 

Ihre internationale Karriere nahm 2007 Fahrt auf, als sie begann, ihre Werke weltweit auszustellen. Bea Garding Schubert hat in namhaften Galerien und Kunstveranstaltungen auf der ganzen Welt ausgestellt, von New York bis Beijing. Unter anderem sind ihre Werke in der Deutschen Botschaft in Athen und im Chagall Museum in Vitebsk/Belarus zu bewundern. Es ist ein beeindruckendes Zeugnis ihrer künstlerischen Qualität, dass ihre Werke in bedeutenden internationalen Sammlungen zu finden sind.

Bea Garding Schuberts Werke ziehen die Betrachter mit ihrer lebendigen Farbpalette und der emotionalen Ausdruckskraft in ihren Bann. Oftmals basieren ihre abstrakten Kompositionen auf Musik, und sie versteht es meisterhaft, die Sprache der Farben in einer Weise einzusetzen, die Gefühle und Stimmungen einfängt. Ihre Kunstwerke sind nicht nur eine visuelle Erfahrung, sondern berühren auch die Seele des Betrachters. 

Zu den bedeutenden Kunstveranstaltungen, auf denen ihre Werke zu sehen waren, zählen unter anderem die Affordable Art Fair in New York City, die Other Art Fair VE von Saatchi Art, die Artexpo New York Spring und die HanseArt in Lübeck. Ihr internationaler Erfolg spiegelt sich auch in ihrer Teilnahme an renommierten Galerieausstellungen in London, Berlin, San Francisco und vielen weiteren Orten wider.

Profilbild der Künstlerin Bea Schubert von Kollektion Wiedemann.
In ihren neueren Ausstellungen, wie "Unity in Variety" in der Gabriel Fine Arts Gallery in London oder "Good Vibes Only" in der Galerie Hesse in Hannover, zeigt sie eindrucksvoll die Bandbreite ihres künstlerischen Schaffens und ihre Fähigkeit, immer wieder neue kreative Höhenflüge zu erreichen. Bea Garding Schubert ist zweifellos eine faszinierende Künstlerin, die mit ihrer einzigartigen Kunst die Menschen auf der ganzen Welt begeistert. Ihr bemerkenswertes Talent und ihre kontinuierliche künstlerische Weiterentwicklung versprechen, dass wir auch in Zukunft von ihrer Kunst und Kreativität beeindruckt sein werden. 

Umfangreiche Informationen über Bea Garding Schubert und ihre faszinierende Kunstwelt erhalten Sie auf ihrer Internetseite.


Profilbild der Künstlerin Bea Schubert 03